Modernisierung – Sind Sie bereit für Veränderungen?

 

Viele in die Jahre gekommene Messeinrichtungen entsprechen aus heutiger Sicht leider nicht mehr dem Stand der Technik und müssen nicht zuletzt aufgrund von neuen Anforderungen, Alter und Abnutzung erneuert werden.

Hohe Wartungskosten, Stillstände – Nein Danke!

Grundsätzlich schwierig bei Messsystemen, die lange Jahre in Betrieb sind, ist die Ersatzteilverfügbarkeit der Rechnerbaugruppen. So sind an derartigen Anlagen häufig noch Rechnerbaugruppen wie z.B. SMP, CPU4 oder CPU5 im Einsatz, für die schlichtweg keine Ersatzteile mehr lieferbar sind.

Oder möchten Sie Ersatzteile bei Internet-Auktionen erwerben?

Auch ist die Verfügbarkeit der Peripheriebaugruppen wie z.B. Monitore mit RGB-Anschluss, Drucker und Tastaturen mit serieller Schnittstelle nicht mehr gegeben.

Eine weitere Schwierigkeit, ist die mechanische Abnutzung bei Kabel- und Steckverbindungen. Diese verschleißen über einen langen Zeitraum und erhöhen somit die Ausfallwahrscheinlichkeit der Messeinrichtung.

Die von IMS gelieferten Messeinrichtungen werden unter dem Gesichtspunkt hoher Qualität und Verfügbarkeit für den Kunden entwickelt und realisiert und das schon, seit Bestehen des Unternehmens. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass die „alten Schätzchen“ , sprich alte Hard- und Software, die seit mehr als 35 Jahren verwendet werden, von unseren IMS-Servicepersonal nicht betreut werden können, da diese bereits im Ruhestand oder in anderen Abteilungen tätig sind.

 

Modernisierung_cut

Sie brauchen mehr Performance?

Um dem Vorzubeugen lassen sich die IMS-Anlagen in verschiedenen Schritten modernisieren. Dabei wird die Verfügbarkeit der Bauteile für die nächsten Jahre gesichert. Alternativ lässt sich die Performance der Messsysteme verbessern, in dem Röntgensysteme anstatt Isotopensysteme eingesetzt werden.

Präventive Maßnahmen bestehen darin, die Ausführungen dem neuesten Stand der Technik und Richtlinien (Maschinenschutzrichtlinie) anzupassen wie z.B. neue Röntgentechnologie, EtherCAT Feldbussystem, Fernwartungszugriff, Erweiterung der Dickenmessgeräte um Bandgeschwindigkeitsmessung mit Laser, etc. Wenn Sie dies nicht tun, ist das Ergebnis häufig alles andere als ideal. Für Modernisierungen erstellen wir ein umfassendes und auf Sie zugeschnittenes Leistungspaket, angefangen bei der Aufnahme und Bewertung des Istzustands der Anlagen, über die gemeinsame konzeptionelle Planung des gewünschten Sollzustands, die Projektbegleitung, bis hin zur Ausführung und Wiederinbetriebsetzung des modernisierten Messgerätes.

 

Möchten Sie die Risiken vermindern?
Dann wenden Sie sich an sales@ims-gmbh.de