Januar 2017
Schublade

Neue Schublade für Querprofilmessung

Unser Kunde Global Brass & Copper d.b.a. Olin Brass aus East Alton (IL, USA) setzt diese Technik, eine 32-kanälige Multikanalprofilmessung, im Auslauf seiner 4-gerüstigen Tandemstraße ein.

Für die Detailbesessenen: neben dem Querprofil wird auch der Kantenabfall (Edge-drop) an dem bis zu 20mm dicken Kupfermaterial mit einer Auflösung im Kantenbereich von 24mm bestimmt.

Die Herausforderung lag hier im mechanischen Design der Messstelle, um bei dem vorhandenen Platz die bestmögliche Zugänglichkeit zur Messstelle und anderen Aggregaten zu ermöglichen.


Unser Clou: die komplette Detektoreinheit mit den 32 Detektoren kann komplett aus der Messstelle auf einem Wagen herausgezogen werden – bewährte „Schubladentechnik“, nur perfektioniert.

Mit dieser Erfahrung, hochpräzise Technik und Qualität aus Überzeugung scheuen wir uns nicht unsere Kunden zu fragen, wo der Schuh drückt, um die passende Lösung anzubieten.

Eine weiteres Highlight, es ist die 300. projektierte Messeinrichtung von unserem Projektleiter Gerhard Knospe. Seit 30 Jahren ist er bei IMS im Bereich Projektleitung beschäftigt.

»Die Vielseitigkeit der Arbeit und der hohe Standard bei IMS gefällt mir und das gebe ich gerne an unsere Kunden weiter.«,

so Gerhard Knospe, Projektleiter, Team VP.

Gerd-Banner(850x255)
B. Young, M. Wilkening, G. Knospe (IMS), B. Henschen, K. Campagna,
Global Brass and Copper d.b.a