Ölauflagenmessung

Messsysteme für Beschichtungsanlagen

Ölauflagenmessung

Entdecken Sie Schwachstellen, bevor diese eine Auswirkung auf Ihre Produktion haben

Bis jetzt war es noch nicht möglich mit einem Online-Messverfahren Dünnstauflagen und Restschmutz zu messen. Bislang konnten diese  dünnen  Auflagen im Prozess nicht erfasst werden. Qualitativ hochwer- tige Auftragsverfahren erfordern immer präzisere Beschichtungen. Mit unserem neu entwickelten, optischen Messsystem, welches nach dem Funktionsprinzip der Ellipsometrie arbeitet, ist es erstmals möglich, Schichtdicken bis zu 30 Nanometer zu bestimmen.

Trotz der geringen Ölauflage hat die Beölung eine große Bedeutung, da sie am Ende der Wertschöfpungskette entscheidet, wie wirtschaftlich das Produkt Weissblech weiterverarbeitet werden kann. Es erkennt für Sie Restöl und -kontamination in Ihren Dressieranlangen oder Nachbehandlungsschichten in Ihren Fertigungslinien und Veredelungsanlagen.

IHRE HERAUSFORDERUNGEN:

×  Reklamationen aufgrund von Überschreitung oder Unterschreitung von grenzwerten für organische Beschichtungen

×  Unbeschichtete Bereiche aufgrund von Anlagenstörungen

×  Fehlende Qualitätsnachweise gegenüber ihren Kunden

×  Offline Proben sind repräsentativ für das Band

×  Zu später Eingriff bei Fehlern

×  Verunreinigte Materialoberflächen

UNSERE LÖSUNGEN FÜR SIE:

  Berührungslose Messung

  Hochgenau per Ellipsometrie

  Kontinuierliche Online-Messung der Auflagenstärke

  High-End Lösung zur hochgenauen Beschichtungsmessung

  Protokollierung der Messergebnisse in kundenspezifischen Qualitätsreports

Top 10 Highlights

  • Multikanalprofilmesssystem
  • Coilwickelzustandsmessung
  • Camera-Cluster-Systeme
  • Brennbarterkennung für Brammen
  • Oberflächeninspektion X-3Dvision TUBE
  • Multikanalprofilmesssysteme für Kaltband
  • Oberflächeninspektion
  • XRD Phasengehaltsmessung
  • Ölauflagenmessung
  • Internal Defect Detection

Sie möchten mehr Informationen? Gerne kümmern wir uns darum!

Kontakt an das Sales Team

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.