Camera-Cluster-Systeme Geometrie

CCS Geometry_CMYK

IMS CCS Geometrie (Camera-Cluster-Systeme)

  • Messprinzip: Optisch
  • Messaufgabe: Geometriemessung
  • Einsatzbereich: Service Center
  • Produktionsanlage: Querteilanlage
  • Messgut: Stahl, Aluminium und Buntmetalle
IMS Camera Cluster Systeme_V2

Weg von der stichprobenartigen Qualitätskontrolle, hin zur 100% Prüfung

Toleranzverletzungen im laufenden Produktionsprozess werden von den IMS Camera-Cluster-Systemen in Echtzeit per Warnsignal gemeldet, was ein sofortiges Eingreifen in die Fertigung und entsprechende Prozesskorrektur ermöglicht. Ungewollter Ausschuss wird, bei einer gleichzeitig nachhaltigen Steigerung der Produktionseffektivität und -qualität, somit erfolgreich vermieden.

Eingesetzt für die Geometriemessung von Stahl, Aluminium und Buntmetallen finden Camera-Cluster-Systeme (CCS) ihren Einsatzbereich in Querteilanlagen von Service Centern.

Produktionsanlagen müssen konstant, effizient und rentabel funktionieren, wobei sich hohe Rüstkosten durch die manuelle Vermessung der Breite, Länge, Rechtwinkligkeit und Säbeligkeit von Tafeln oder Blechen negativ auf die Erträge auswirken. Messungen mit Linealen oder die aufwändige Vermessung auf Messtischen sind dazu mit Messungenauigkeiten behaftet und Übertragungsfehler bei der manuellen Datenübernahme häufig vorprogrammiert.

Das System CCS Geometrie nutzt die patentierte Camera-Cluster-Technologie, die wir als erster Hersteller weltweit erfolgreich einsetzen. Das System funktioniert vollautomatisch und adaptiert sich selbstständig an unterschiedliche Tafel- und Blechlängen sowie unterschiedliche Oberflächeneigenschaften. Die gesamte
Geometrie der Tafeln und Bleche wird präzise auf dem Förderband oder im Rollgang erfasst, was eine 100%-ige Kontrolle gewährleistet.

Ihre Herausforderungen

  • Hohe Rüstzeiten, u.a. verursacht durch die manuelle Messung der Breite, Länge,
    Diagonalen und Säbeligkeit
  • Erschwerte Zugänglichkeit für manuelle
    Messung
  • Hohe Verletzungsgefahr
  • Unzuverlässige manuelle Breiten-, Längen und Diagonalenmessung mit Linealen und an
    Messtischen
  • Überschreitung der Toleranzgrenzen während
    der Produktion

Unsere Lösungen für Sie

  • Vermessung und Datenverarbeitung erfolgt
    inline und dauert ein Bruchteil einer Sekunde
  • Vollautomatische Geometriemessung. Keine
    manuelle Bedienung am Messsystem notwendig
  • Hohe Auflösung und Messgenauigkeit; Einsatz von 100 Kameras pro Meter Bandbreite
  • 100%-ige Kontrolle
  • Bei Abweichungen der Maßhaltigkeit werden entsprechende Alarme signalisiert

IMS Messsysteme für Walzwerke und Prozesslinien

IMS Messsysteme für Walzwerke_DE
Broschüre laden (PDF)

Klicken Sie hier, um die Broschüre zu laden. Inhalt laden

IMS Top 10 Neuheiten

IMS Top 10 Innovations
Broschüre laden (PDF)

Klicken Sie hier, um die Broschüre zu laden. Inhalt laden

Top 10 Neuheiten

  • Multikanalprofilmesssysteme für Kaltwalzwerke
  • Calibration Master für Multikanalprofilmesssysteme
  • Camera-Cluster-Systeme Geometrie
  • Brennbarterkennung bei Brammen
  • Oberflächeninspektion surcon 3D Tube
  • Coilwickelzustandsmessung
  • surcon 2D und 3D Oberflächeninspektion
  • XRD Phasengehaltsmessung
  • Ölauflagenmessung
  • Internal Defect Detection

Sie möchten mehr Informationen? Gerne!