Technische Geschäftsführung wechselt

Das war’s. Nach 25 langen und erfolgreichen Jahren bei IMS endete für Herrn Rainer Fackert das Berufsleben am 31.12.2019. Er, Fackert, geht in den wohlverdienten Ruhestand.

„Der Abschied fällt mir nicht leicht. Ich blicke zurück auf tolle Stunden, Tage, Jahre und gemeinsame Projekte, die mir viele wunderbare Erfahrungen und viel Energie gegeben haben. Es war wirklich eine grandiose Zusammenarbeit, aus der auch die ein oder andere Freundschaft entstanden ist. Dafür bin ich dankbar.“, so Rainer Fackert.

In 25 Jahren ist viel passiert. Die Mitarbeiteranzahl ist von 70 auf 479 gewachsen. Firmengebäude sind gebaut worden, viele neue Vertretungen sind dazu gekommen und neue Produkte sind entstanden. „Das haben wir dem Engagement und der Zuverlässigkeit unserer Mitarbeiter zu verdanken. Denn immer komplexere Aufgaben verlangen von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über die Grenzen ihres Aufgabenbereichs hinauszudenken und entsprechend zu handeln. Und das tun sie mit Begeisterung.“

Als Nachfolger wurde durch die IMS Gesellschafter Herr Richard Rak benannt. Herr Rak ist seit 17 Jahren für die IMS tätig. Als General Manager bei IMS Messsysteme Shanghai war er seit 2015 bereits Teil der Geschäftsleitung mit Verantwortung für das Auslandsgeschäft in China.

„Als Nachfolger von Herrn Fackert teile ich seinen Optimismus für eine glänzende Zukunft der IMS. Er war ein unglaublicher Leiter und Mentor für mich sowie für das gesamte Führungsteam. Wir werden weiterhin gemeinsam die besten Produkte der Welt herstellen, die unsere Kunden begeistern und unsere Mitarbeiter stolz machen für das, was sie tun.“.