April 2016
160201_10-Jahre-IMS-Maco-848x450_de

Joint-Venture 10 Jahre IMS Maco Services Pvt. Ltd., India

“Das laute Hupen hat sich mir eingeprägt”, meint Herr Fackert, CEO IMS Messsysteme GmbH, im Rückblick auf seinen ersten Besuch in Indien. Die Verkehrssituation war neu und das Durcheinander war für uns Europäer irritierend. Indien war nicht unbekannt. Es bestand schon eine lange Zusammenarbeit mit Rainer Fackert und Nagesh Patel von Maco. Den ersten Kontakt stellte bereits 1999 unser damaliger Vertriebsmitarbeiter Alec Shaw her.

In Deutschland wollte man eine eigene Firma gründen um die Service Aktivität zu erhöhen. Für IMS kam nur ein Joint-Venture in Frage. 2005 reiste Herr Fackert und Herr Schultes nach Indien um einen geeigneten Geschäftspartner vor Ort zu finden. „Wir wollten nicht das Know-How abtreten, sondern einen guten Partner finden, um uns  am indischen Markt zu etablieren“, so Herr Fackert. Maco Corporation (India) Pvt. Ltd. erhielt den Zuschlag für das Gemeinschaftsprojekt. „Die waren sehr gut organisiert und erschienen als beste Variante, was sich bis heute bestätigt hat.“

Am 08.07.2005 wurde das MOU (Memorandum of Understanding) unterzeichnet und 2006 der Betrieb aufgenommen. Zum Aufbau der Serviceorganisation und zur Mitarbeiterschulung wurde zeitweise aus Deutschland Personal abbestellt. Da unser qualifiziertes Serviceteam Ihr erster Ansprechpartner vor Ort ist, mussten wir Arbeitsabläufe koordinieren und unsere gemeinsamen Ressourcen bündeln. “Die Anfänge waren schwer, aber heute besteht die Firma aus einer 12-köpfigen sehr erfolgreichen Servicemannschaft”, sagt Herr Neckel, Leiter der Abteilung Dienstleistung.

 

»Nach 10 Jahren erfolgreicher Arbeit hat sich Indien zu einem der wichtigsten Märkte für IMS entwickelt«, schwärmt Herr Fackert und fügt lächelnd hinzu.»die Verkehrssituation im Ballungszentrum Kalkutta hat sich auch entspannt.«